Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2018 angezeigt.

Gesundheitsschädliches Bisphenol A (BPA) in Kassenzetteln

Bereits seit vielen Jahren warnen Umweltverbände vor der giftigen Chemikalie Bisphenol A. Viele Verbraucher sind sich der Gefahr die von diesem Hormongift ausgeht jedoch gar nicht bewusst. Nicht nur in Plastikverpackungen oder beschichteten Konservendosen befindet sich der gesundheitsschädliche Stoff, sondern auch in Kassenzetteln, die bei nahezu jedem Einkauf anfallen. Das Thermopapier, aus dem die meisten Kassenzettel (auch Tickets) bestehen, enthält das Hormongift Bispenol A (BPA) oder Bisphenol S (BPS) und kann ernsthafte Gefahren für die Gesundheit darstellen. Beim Erhitzen in der Kasse oder im Ticketautomaten wird lediglich ein Teil der giftigen Chemikalien verbraucht, der Rest verbleibt in ungebundener Form auf der Papieroberfläche. Oft spielen gerade Kinder mit Kassenzetteln und stecken sich diese sogar in den Mund. Die Hormongifte können so in den Organismus gelangen und gesundheitliche Schäden hervorrufen. 


Krebserregendes Hormongift Das Krebserregende BPA wird laut der Europ…